Presse

Relevante Nachrichten aus Presse und TV über Graffiti und unsere Arbeit finden Sie hier genauso wie unsere Presseinformationen.

Fachgerechte Ausschreibungen für Anti-Graffiti-Leistungen mit wenigen Klicks erstellen

Die Fachleute der Guard KG aus Wiesbaden haben eine praxisnahe Hilfe für die Ausschreibung von Anti-Graffiti-Leistungen erarbeitet. Die Berater und Referenten von Graffiti-Guard bringen mit über 120.000 m² ausgeführter Graffitientfernung und Graffitischutz das nötige Praxiswissen mit.

Die Anti-Graffiti-Experten haben über 120 Anti-Graffiti-Ausschreibungen der letzten zwei Jahre ausgewertet und bei mehr als 75 % der Ausschreibungstexte festgestellt, dass diese nicht mehr der heute gängigen Praxis entsprechen. Viele der ausgeschriebenen Leistungen hätten mittelfristig sogar zu Schäden an der Bausubstanz geführt, spätestens aber bei der ersten Graffiti-Entfernung vom ausgeschriebenen Graffiti-Schutz-System.

Anti-Graffiti-Maßnahmen sind ein sehr spezieller Fachbereich und größtenteils von den Materialoberflächen abhängig. Die Ausschreibungstexte wurden deshalb speziell nach Oberflächenarten mit den jeweiligen Empfehlungen erstellt. Ergänzend findet man in den Ausschreibungstexten auch „Allgemeine Leistungen“ zur Graffiti-Entfernung und Graffiti-Schutz, die eine vollständige Ausschreibung ermöglichen.

Produktänderungen und -neuheiten oder auch gesetzliche Vorgaben werden immer zeitnah von Graffiti-Guard aktualisiert. So sind die Ausschreibungstexte immer „up to date“ und Sie sind auf der sicheren Seite.

Ausschreibende, z.B. Architekten und Ingenieure, können die Texte einfach und schnell in ihre Leistungsverzeichnisse übernehmen. Die Ausschreibungstexte können in allen gängigen Dateiformaten wie z.B. GEAB 90, PDF, XML oder Text exportiert werden.  

Ergänzend bietet Graffiti-Guard für Bauplaner, Architekten und Ingenieure nicht nur eine ausführliche Beratung, sondern auch einen Test- und Musterflächenservice um den optimalen Graffitischutz zu finden. Für Verarbeiter endet der Service nicht mit der Lieferung der Produkte. Das Guard-Team steht jederzeit mit speziellen Unterlagen und Tipps für den Verarbeiter zur Verfügung.

Die Ausschreibungstexte finden Sie zum Download auf Heinze (www.heinze.de), Ausschreiben.de (www.ausschreiben.de), AIS (www.ais-online.de) oder auf der Webseite von Graffiti-Guard (www.graffiti-guard.net).

Die Guard KG vertreibt Graffiti-Schutz-Produkte in Europa unter der Marke Graffiti-Guard. Weitere Informationen zu Graffiti-Guard finden Sie unter www.graffiti-guard.net.


---
Guard KG
Geisbergweg 10 b
65205 Wiesbaden
Germany
Ansprechpartner:
Udo Ernst
presse@graffiti-guard.net
www.graffiti-guard.net
Tel. 06122 / 70 46 3 – 16
Fax 06122 / 70 46 3 – 29

Die vollständige Presseinformation finden 
Sie hier zum Download.


Anti-Graffiti-Maßnahmen in der Praxis

Anti-Graffiti-Maßnahmen in der Praxis
- Gundlagen der Graffitientfernung -

Der Artikel gibt einen Überblick über die Grundlagen der Graffiti-Entfernung. Zu den wichtigsten Grundlagen zählen:

  • Untergrund
  • Farbmittel/Graffiti-Farbe
  • Graffiti-Entferner (Reiniger)
  • Reinigungsverfahren/-ablauf

Diese Punkte werden in dem von Graffiti-Guard geschriebenen Beitrag im Magazin "Der Hausmeister" verständlich erklärt.

Hier Artikel als PDF ansehen

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie uns einfach an +49 (0) 61 22 - 70 46 3 16  oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen!

>>  Weitere Kontaktdaten finden Sie hier  >>